Über mich

Mein Name ist Philipp Schiess. Ich bin in Wohlen b. Bern aufgewachsen und hatte stets Kontakt zu allerlei Tieren. Da ich ziemlich Introvertiert war, merkte ich schnell, dass mich Tiere ohne viele Worte verstehen.

Mit 10 Jahren bekam unsere Familie Nachwuchs… einen Cairn Terrier. Wie man weiss, alles andere als eine einfache Hunderasse…eben ein Terrier! Als er mit 13 Jahren an Krebs verstarb, lief uns ein Mischlings -Welpe zu… und es war wieder ein Terrier. Mit ihm lernte ich viel und die gegenseitige Bindung war stärker als beim andern Hund zuvor. Auch er starb an Krebs.

Später begann ich eine Ausbildung zum Carrosseriespengler, merkte jedoch bald, dass dies nicht meine Zukunft und Passion werden wird. Daher entschloss ich mich, meinen beruflichen Weg in Richtung Tiere einzuschlagen.

Seit 2013 bilde ich mich ständig weiter, tausche mich mit erfahrenen Hundetrainern aus und lerne viel dazu in den Bereichen Praxis & Theorie.

Meine 2 treuen Gefährten Shadow & Lina sind stets dabei und unterstützen mich je nach Aufgabe die bevorsteht.

Wer  mich unterwegs trifft merkt, dass  ich Hundebegegnungen genau beobachte und versuche, soviel wie möglich rauszulesen und zu hinterfragen. Aus welchem Grund reagieren Hunde so oder anders? Die Antworten (Signale) welche man von den Hunden bekommt, sind meistens eindeutig und dennoch sehr schwierig, diese richtig zu Entschlüsseln. Denn viele Signale ähneln den anderen und man übersieht schnell wichtige Details (z.B. Augenzwinkern, kurze Provokationsgesten etc.).

Mein wichtigstes Ziel ist es, dem Hund seinen Charakter NICHT zu brechen, sondern seinen Bedürfnissen nachzukommen und Alternativen zu bieten.

Meine Hobbys:

– Tiere 

– Stetige Theorie und Praxis Aus/weiterbildung    

 Musik

 Selbstverteidigung bei Meiercombat

 Lesen